Coaching für Führungskräfte

Sie möchten als Führungskraft aktiv eine bessere Zukunft mitgestalten? Sie wünschen sich, in diesen Zeiten ein Fels in der Brandung zu sein und souverän mit den unterschiedlichen Menschen in Ihrem Team umzugehen? Sie möchten sich die Zeit nehmen, noch ein paar Stolpersteine aus dem Weg zu räumen, die Ihnen manchmal als Führungskraft das Leben schwer machen?

Menschen wie Sie zu begleiten, ist mir eine große Freude. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie unsere Gefühle und persönlichen Überzeugungen uns im Hintergrund trotz bester Absichten Steine in den Weg legen können.

In meinem Online-Coaching bekommen Sie einen auf Sie persönlich zugeschnittenen Mix aus Reflexion Ihres Führungsalltags, stärkenden Informationen und Training in der Rolle, die Sie als Führungskraft einnehmen möchten. Mit meiner langen Erfahrung in Konfliktmanagement und Mediation unterstütze ich Sie dabei, Spannungssituationen in Ihrem Unternehmen oder Team fachlich einzuordnen. So fällt die Entscheidung für eine geeignete Vorgehensweise leicht.

Fallstudie Coaching:

Die Kundin möchte sich bei der Entscheidung begleiten lassen, eine Führungstätigkeit zu übernehmen. In zu Beginn wöchentlichen Coachings erarbeiten wir, dass ihre Bedenken weniger wiegen als die Lust, sich dieser Herausforderung zu stellen. Diese zeigen sich nach der Übernahme ihrer neuen Aufgabe sehr stark, und Muster aus der Vergangenheit drohen immer wieder, ihre neu erworbene Stärke ins Wanken zu bringen. Wir arbeiten Grundzüge ihres Wesens heraus, die sie bis dahin in ihrer Arbeit als unpassend zurückgehalten hat – und trotz eines hohen Arbeitspensums und schwierigen Situationen in ihrem Team gelingt es ihr, eine gute Life-Work-Balance zu finden und endlich die Sicherheit in ihrer Führungsarbeit auszustrahlen, die sie zur Übernahme dieser Tätigkeit motiviert hat.

Feeback (auf Wunsch der Kundin anonym):

„Durch die Arbeit mit Lilli Höch-Corona und den Gefühlsmonstern während einer Zeit eines großen privaten und beruflichen Umbruchs konnte ich einen Teil von mir selber (wieder-) entdecken, der lange verloren schien. Für mich bedeutet es, dass ich inzwischen meine Gefühle unmittelbarer wahrnehmen kann und mir erlaube, sie als wichtigen Kompass für mein Leben ernst zu nehmen. Dafür bin ich sehr dankbar!“

Was in meine Arbeit einfließt:

  • Gründung und Entwicklung der Gefühlsmonster GmbH und der Gefühlsmonster Akademie
  • Meine Tätigkeit im Bundesverband Mediation, in der Entwicklung ethischer Richtlinien und der Standards für Mediation und Ausbildung
  • über 25 Jahre Mediation in Unternehmen und mit Paaren
  • 20 Jahre Ausbildung und Begleitung von Mediator*innen
  • über 25 Jahre Führungskräfteberatung, Kommunikationstraining, Organisationsberatung, Teamentwicklung
  • über 20 Jahre Arbeit mit dem Team Management System nach Margerison/McCann
  • 30 Jahre Erfahrung mit Prozessorientierter Psychologie nach Arnold Mindell
  • 12 Jahre Tätigkeit als Studienrätin für Mathematik und Sport
  • Mein Lernen in Meditations- und Selbstheilungsseminaren
  • Meine Erfahrungen mit einer anderen Kultur durch meine langjährige Partnerschaft mit meinem italienischen Mann
  • Meine Erfahrungen als Mutter dreier jetzt erwachsener Kinder
  • Unser Leben zwischen Berlin und Sardinien
  • Mein Aufwachsen in der hessischen Kleinstadt Eschwege

Was kann ich tun, wenn ich danach frage, wie es einer Mitarbeiterin/einem Mitarbeiter geht – und dann heftige Gefühle zu tage kommen?
Gibt es dafür einen Rahmen, der mir die Sicherheit gibt, so ein Gespräch zu führen und in meiner Rolle als Führungskraft zu bleiben?

Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in meiner Workshopreihe.

Workshopreihe für Führungskräfte

Als Gründerin und Leiterin der Gefühlsmonster GmbH habe ich neben meiner beruflichen Tätigkeit in der Führungskräfte- und Organisationsberatung die Möglichkeit gefunden, die Erfahrungen mit den Gefühlsmonstern in meine alltägliche Arbeit und den Umgang mit festen und freien Mitarbeiter*innen einzubringen. Die Essenz dieser Erfahrungen habe ich in meinem Buch „Führen mit Gefühl“ festgehalten, und nun eine Online Workshopreihe kreiert, in der ich dieses Handwerkszeug in konzentrierter und wirksamer Form weitergebe.

Die Gefühlsmonster sind ein Handwerkszeug, das genau das bietet. In diesem 4 x 1,5stündigen Online-Kurs lernen Sie zunächst die Arbeit damit kennen. Für zentrale Situationen aus dem Führungsalltag stelle ich Ihnen Techniken vor, die Sie in der Kleingruppe ausprobieren und üben. Der Austausch mit anderen Führungskräften hilft Ihnen zu entscheiden, in welchem Kontext Sie die einzelnen Techniken anwenden möchten und wo mögliche Hindernisse zu beachten sind. Die Tools aus der Gefühlsmonster Online Toolbox können Sie anschließend weiter für Ihre Arbeit nutzen.

Im Teilnahmebeitrag enthalten ist das Buch „Führen mit Gefühl“ und ein Premium Dialog Set der Gefühlsmonster – so haben Sie schon vor dem Beginn des Kurses die Arbeitsmaterialien für Gefühls-Gespräche. Außerdem im Preis eingeschlossen eine Supervisionssitzung zur Festigung des Gelernten in einem gewissen Abstand nach dem letzten Workshoptermin.

Feedback von Teilnehmer*innen:

Bei einem Mitarbeitendengespräch wurde schon alleine durch die Farben der gewählten Karten klar, in welchem Bereich es Spannungen gab – für mich sehr hilfreich! So wusste ich genau, worauf ich im weiteren Verlauf des Gesprächs meinen Fokus richte.“

Teilnehmerin Nina Noenen

„Ich hatte gedacht, so ein Gespräch über Gefühle könnte ich jetzt schon ganz prima führen. Wie einerseits leicht und andererseits strukturiert und wirksam das mit Hilfe der Gefühlsmonster geht, hätte ich mir nicht vorstellen können!“

Teilnehmerin Barbara Frey

Die Gefühlsmonster begeistern mich schon seit langer Zeit. Durch den Kurs mit Lilli Höch-Corona lernte ich deren Verwendung für Führungskräfte kennen. Die Gefühlsmonsterkarten bewiesen auch hier, wie wertvoll sie sind, um schnell ins Gespräch zu kommen. Einfach und doch individuell lassen sie die Situation benennen und unkompliziert einsteigen. Eine unverzichtbare Hilfe für jeden, der Mitarbeiter und Teams führt! Vielen Dank“

Teilnehmerin Daniela Lanz

Was Sie in diesem Kurs finden:

  • Spaß! Wir lachen viel miteinander, weil die humorvollen Zeichnungen der Gefühlsmonster dazu einladen
  • Stärkung Ihrer Führungsrolle
  • Vielfältige Anregungen, um die emotionale Kompetenz in Ihrem Unternehmen zu fördern
  • Techniken für herausfordernde eigene Gefühls-Situationen
  • Gesprächstechniken für schwierige Gespräche
  • Strategien, um die Zusammenarbeit zu fördern
  • Austausch in vertrauensvoller Atmosphäre mit anderen Führungskräften